Ihr Partner für Referenzmaterialien
in der Diagnostik und Arzneimittelforschung

Die Endotherm GmbH unterstützt als Auftragsforschungsunternehmen Pharma-, Biotech- und Diagnostikfirmen bei der Entwicklung von Arzneimitteln und Diagnostika. In Ihrem Auftrag stellen wir hochwertige Referenzmaterialien (Pharmawirkstoffe, Naturstoffe, Metabolite) und Fluoreszenzfarbstoffe nach Ihren gewünschten Spezifikationen und Mengen her.

Unsere internationalen Kunden profitieren von unserer langjährigen Expertise und ausgewiesenen Spezialtechnologie, beispielsweise zur Herstellung hochwertiger Isotopen-markierter Referenzmaterialien, zur Prozessentwicklung von vielstufigen Synthesen von Natur- bzw. Wirkstoffen und deren Neben- bzw. Abbauprodukten zur Verwendung in der klinischen Chemie und Arzneimittelforschung.

Als DIN EN ISO 9001:2015-zertifiziertes Unternehmen werden alle Leistungen gemäß den höchsten anwendbaren Standards von einer akkreditierten Prüfstelle sowie ausgewählten renommierten Kunden regelmäßig überwacht und auditiert. Je nach Projekt bieten wir Ihnen GLP-fähige Substanzen bzw. Referenzstandards mit umfangreicher Analytik und entsprechendem Zertifikat (CoA) an.

 

Zukunftsweisende Vitamin D-Diagnostik
benötigt neuartige Referenzmaterialien

In der Diagnostik gewinnt Vitamin D immer mehr an klinischer Bedeutung. Endotherm besitzt proprietäre/patentierte Syntheseverfahren zur Herstellung von Vitamin D-Konjugaten und Metaboliten (>35). Diese können für die Entwicklung von immunologischen oder LC-MS/MS-basierten Testverfahren zur Diagnose Vitamin D-abhängiger Krankheiten genutzt werden. 

Vitamin D 1

Zudem werden diese Metabolite als Referenz-Material in der Routineanalytik zugelassener diagnostischer Testverfahren angeboten.

Forschende Diagnostikunternehmen können bei der Entwicklung und Herstellung von innovativen Referenzmaterialien auf die Expertise der Endotherm zurückgreifen:

  ♦  Stereoselektive Synthese

  ♦  Stabile isotopenmarkierte Substanzen
      (2H, 13C oder 15N)

  ♦  Markierung an außergewöhnlichen Molekül-Positionen und Multi-Labeling

  ♦  Herstellung von Referenzmaterialien z.T. über 20-30 Synthesestufen

  ♦  Vitamin D-Metabolite, (Pharma-) Wirkstoffe, Steroide, Pflanzeninhaltstoffe

  

Wirkstoffe und Referenzstandards
für die Arzneimittelforschung aus einer Hand

Für die Entwicklung von innovativen Arzneimitteln sind Referenzmaterialien zur Durchführung der erforderlichen pharmakokinetischen Studien unabkömmlich. Nicht selten verzögern sich Projekte entscheidend oder scheitern sogar daran, dass nicht schnell genug die benötigten Referenzstandards der Wirkstoffe, Metabolite, Nebenprodukte oder Verunreinigungen zur Verfügung stehen. Dazu gehört auch die Isotopen-Markierung dieser Substanzen, um Fragestellungen zu Reaktionsmechanismen und Metabolisierung zu untersuchen. Sie müssen dann oft Projekt-spezifisch überhaupt erst synthetisch zugänglich gemacht werden.

Moleküle: Endotherm

Daher unterstützt die Endotherm forschende Pharmafirmen nicht nur bei der Entdeckung und Entwicklung neuer Arzneistoffe, sondern entwickelt selbständig die Synthesen von erforderlichen Referenzmaterialien, um die Projekte schnell und sicher über die präklinische Entwicklung in die Klinik zu führen und die Markteinführung zu beschleunigen.

Das Team der Endotherm verfügt sowohl über ausgewiesene Expertise in der Synthesechemie und Wirkstoff-Forschung als auch über Kenntnisse zu den regulatorischen Anforderungen und ist somit der ideale Partner für forschende Pharmaunternehmen:

  ♦  Effiziente Syntheserouten zur Herstellung innovativer Wirkstoffe (Bsp. stereoselektiver 20-Stufenprozess für die Synthese von 50g Alvimopan, Patentanmeldung eines neuen Verfahrens zur Herstellung von 500g Bempeoic acid)

  ♦  Herstellung von Wirkstoffen in höchster Reinheit (>99%) auch als GLP-fähiges Material

  ♦  Kosteneffiziente Entwicklung von Syntheseverfahren zur Herstellung von Referenzstandards, einschließlich Nebenprodukten und Metaboliten sowie Retinal-Analoga für die Optogenetik

  ♦  Umfassende apparative Ausstattung wie Ozonolyse, Puriflash®, NMR, LC-MS, HPLC (analytisch und präparativ) und Ultratiefkühlschrank (-80°C). Analytik, Struktursicherung und Charakterisierung der generierten Substanzen wird dokumentiert durch Spektren/ Chromatogramme und Zertifikat (CoA).

 

Komplexe (Fluoreszenz-) Farbstoffe
für High-Throughput-Screening-Kampagnen in der Medizinalchemie

Die Endotherm stellt neue komplexe Fluoreszenzfarbstoffe zum Aufbau neuer biochemischer Assays für High-Throughput-Screening-Kampagnen in der Medizinalchemie her. Dazu zählen hochwertige Kumarin-Farbstoffe wie CCF4-AM und 6,8-Difluoro-4-methyl-umbelliferyl phospat (DIFMUP), sowie Lucifer-Yellow und 6,6'-Dibromindigo. Schauen Sie doch gerne einmal in unseren Produktkatalog.

 

Ihr Kooperationspartner für
Medizinische Chemie in der Arzneimittelentwicklung

Die Endotherm beteiligt sich an Projekten in der Arzneimittelforschung mit Industriepartnern und im Rahmen von öffentlich geförderten Vorhaben. Hier stellen wir als Synthese-Partner in der Medizinalchemie Testsubstanzen (fokussierte Substanzbibliotheken), Intermediate, Verunreinigungen, Nebenprodukte, Metabolite), Referenzstandards und Fluoreszenzfarbstoffe her. Der Schwerpunkt liegt auf Hit-to-Lead-Studien und Leitstrukturoptimierungen durch chemische Strukturvariationen.

Damit wird nicht nur das Leistungsspektrum permanent erweitert, sondern - und das ist unser Qualitätsanspruch - unsere hochqualifizierten Mitarbeiter:innen werden kontinuierlich auf dem neuesten Stand der Forschung gehalten. Ausgewählte Indikationsgebiete sind:

Forschung und Medizinalchemie

  ♦  Enzyminhibitoren (z.B. Amino-Glycoside) gegen bakterielle multiresistente Keime und Hemmstoffe gegen Dengue- sowie Hepatitis C Viren

  ♦  Ionenkanal-Modulatoren zur Behandlung von Herzinsuffizienz oder Herz-Rhythmusstörungen (RyCal´s, Benzthiazole)

  ♦  Kinase-Inhibitoren (Roscovitin-Analoga) zum Einsatz gegen Polyzystische Nierenerkrankungen

  ♦  Allosterische Glutamatrezeptor-Modulatoren gegen posttraumatische Belastungsstörungen.

Wir freuen uns auf Ihre Projektanfragen für innovative Therapien und werden Sie mit hoch-karätiger Medizinalchemie unterstützen.

 

 

  Kontaktieren Sie uns gerne!  

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

  •